JAHR 2015
 
04.01.15
Wir hoffen ihr seid alle Gesund und Glücklich ins neue Jahr 2015 gerutscht. Wir schon, wir haben es friedlich verschlafen-lach
Ich freue mich schon auf die kommende Saison mit diversen neuen Aufgaben und Herausforderungen.
Die Pläne mit meinen Mädls werden bald bekannt gegeben. :-))
 
 
06.01.15
Wir nutzen diesen Feiertag um natürlich gleich wieder ins Grüne zu fahren.
Dieses Mal kam auch mein Papa mit Mischlingsterrier Mädl LUNA mit.
Die Mädels hatten natürlich wieder die volle Gaudi im Schnee. Dieses Gruppenfoto find ich lieb :-)

 
17.01.15 Mannswörther AU
Heute waren wir den ganzen Tag unterwegs. Nach längerer Zeit fuhren wir wieder einmal nach Mannswörth und gingen mit Bertl durch die Au.
Die Hunde waren nicht zu bremsen, sie hatten enormen Spaß. Sie machten vor nix halt. Sie sprangen wie "Bambies" über die Felder, in jeder noch so kleinsten Pfütze waren sie drin und im Wald wurde nur noch nach allem möglichen gestöbert.
Danach machten wir eine kurze Pause.
Anschließend ging es weiter zu Bertls Eltern. Sie wohnen nur 5 min entfernt und besitzen ein Haus mit einem großen Garten und eine Hündin namens Schnauze. Da ging es dann nochmals rund, die Begrüßung war wie gewohnt stürmisch und sie freuten sich einander zu sehen.

                                    Mannswörther Au                                                                                 Wintergarten mit Schnauze

                                                                                                         Bertls Wohnung
 
18.01.15 Löwygrube, böhmischer Prater
Da es das Wetter heute wieder gut mit uns meinte und ab und zu sogar die Sonne schien machten wir uns auf den Weg zur Löwygrube.
Es ist eine riesig große grüne Wald/Wiese Auslauffläche für Hunde. Unser Frauchen fährt mit uns, immer wieder gern dort hin.
Sie meint: das dort so viele verschiedene Hunderassen vertreten sind und das gut für unser soziales Verhalten ist.
Uns kann das nur Recht sein, wir Bussln und spielen sowieso gerne mit allen Hunden rum.
 
 
 
 
 
20.01.15   "neue Termine eingetragen"
 
 
23.01.15 Hundefriseursalon
Unser Frauchen hat heute bei einem Hundefriseursalon gearbeitet. Quasi als Schnuppertag/Probearbeit.
Denn sie möchte schon seit ca. 1 Jahr!!! eine Weiterbildung aus Freude und Spaß an der Arbeit machen.
Es hat ihr sehr gut gefallen.
 
 
24.+25. 01.15
Dieses Wochenende war Spitze.
Am Samstag war ich mit Mia bei einer neuen Dummytrainings Gruppe mit Trainerin Claudia. Das Wetter war zwar unter aller Sau, gestürmt ohne Ende.
Aber das Training war super, nach den ersten Runden hatten Mia und Ich, voll den Dreh raus. Und die Trainerin war auch sehr nett.
 
Am Sonntag war ich Vormittags mit beiden unterwegs, denn es hat die ganze Nacht durch geschneit.
Neue Fotos unter den einzelnen Rubriken. :-)
Am Nachmittag habe ich dann mit Pheline alleine trainiert.
 
 
01.02.15  :-(   :-(    :(
Diese Woche hat es in sich gehabt.
Am Donnerstag stellte sich beim Chiropraktiker heraus, das Pheline auf beiden Hinterläufen verkürzte Sehnen hat und das ihr die Kniescheiben Schmerzen bereiten. Abklärung ist im Laufen!!
 
Am Sonntag waren wir wieder spazieren und meine beiden Mädls toben und sprangen wieder vergnügt herum, als plötzlich Mia an einer Schnee-Eisscholle ausrutschte und sich dabei den linken Hinterlauf blutig aufschürfte und beim linken Vorderlauf sich so blöd die Kralle eingeschnitten hatte, das die Tierärztin sie nur noch zur Hälfte abschneiden konnte. Jetzt muss sie 1 Woche lang einen Verband tragen damit sich eine neue Haut über die offene Kralle/ Knochen bildet.
Ich hoffe es geht wieder alles bald "Berg auf".
 
 
 
 
10.02.15 neue Termine sind eingetragen. :-)
Mia geht es schon wieder besser und sie kann ihre Pfoten wieder voll belasten :-)
Mit Phelinchen muss ich jeden Tag chiropraktische Übungen machen um Ihre Sehnen und Bänder zu dehnen und zu Stärken.
 
 
14.02.15 Dummytraining Gruppe mit Trainerin Claudia
Wir waren heute den kompletten Vormittag am Palmersacker und haben fleißig trainiert.
Phelinchen war sehr brav und hat sich von ihrer Schokoladen Seite präsentiert. 
Mia hat sehr gut mit gearbeitet , sie verzeiht mir jeden Fehler den ich mache. :-)
Auch bei der Schuss arbeitet waren beide vorzüglich und sind sehr souverän geblieben.
 
01.03.15 Spiel und Spaß
Wir haben lange nicht mehr berichtet, weil unser Frauchen leider 2 Wochen lang mit "echter" Grippe das Bett hüten musste.
Aber dafür waren wir am 28.2+ 1.3.15 wieder on Tour  :-)  Wir hatten viel Spaß, Action, Spiel und bisschen Training.
 
 
 
 
01.03.15 Kunterbunt
Also unser Frauchen muss sich leider etwas schämen, da sie schon lange nichts mehr eingetragen hat.
Leider hat das neue Jahr etwas schlecht angefangen, denn unser Frauchen war leider oft krank.
Aber sie hat trotzdem mit uns gespielt, war mit uns unterwegs und hat ein bisschen mit uns trainiert.
Auch waren wir letztes Wochenende wieder mit Luna und ihrem Papa spazieren.
Jetzt geht es unserem Frauchen wieder besser und kommenden Freitag starten wir in der Hundeschule so richtig durch, :-)))
 
 
 
22.03.15 Training
Am Freitag war ich nach langer Pause wieder mit Mia in der Hundeschule. Es war einfach nur WOW. Mia war ganz in ihrem Element , fleißig, konzentriert bei der Arbeit und wir hatten Spaß gemeinsam zu trainieren, ich strahlte die ganze Zeit, ich bin Mega stolz auf diese Maus.
 
Am Sonntag war ich mit Pheline beim Dummytraining. Auch sie machte ihre Sache super. Sie flitzte wie der Blitz über die Wiese und brachte mir jedes Dummy.
Aber da sie sehr temperamentvoll ist und trieb stark, macht mir das ein wenig zu schaffen. Man braucht eine sehr ruhige und trotzdem starke Hand bei dieser Hündin.
 
Auch habe ich bereits das Navigationsbild geändert, in der Hoffnung das der Frühling rascher kommt. :-)
Und es gibt neue Seminarbestätigungen unter meiner Rubrik.
 
 
 
 
01.04.15 Besuch von Luna
Heute war Luna alleine ohne Papa bei uns zu Besuch. Es war sehr toll, Mädls waren alle total brav, haben miteinander gespielt, haben zusammen geschlafen.
 
 Dieses harmonische Bild spricht Bände.

03-06.04.15 Wochenendrückblick
Karfreitag waren Mia und ich in der Hundeschule, wir üben fleißig für die GH1. :-)
Samstag waren wir Mädls beim Bertl draußen in der Mannswörther Au, die Hunde hatten ihre Gaudi und konnten nach Herzenslust toben.
Ostersonntag kam auch der "Osterhase" zu meinen (nicht immer, gg) braven Mädls und wir machten im Anschluss einen ausgedehnten Waldspaziergang.
Ostermontag haben wir den Tag ruhig gestaltet. Muß ja auch mal sein, :-))
 
Wir wünschen Euch schöne Ostern!

 
15.04.15 Seminar
Gestern war ich wieder in der Tierklinik Breitensee und habe mir einen Vortrag/Seminar über Gesundheitscheck, Vorsorge,Prophylaxe und Impfungen beim Haustier (Hund, Katz) angehört. Es war ein sehr umfangreiches Thema, welches jede Altersgruppe betraf - vom Welpen bis zum Senior. Es war toll. :-)
 
 
18.04.15 Ausflug
Heute waren wir auf der Löwigrube beim böhmischen Prater. Man merkt endlich das der Frühling da ist, alles blüht und wächst.
Wir haben eine kleine Fährtensuche gestartet, ging auch als Team ganz gut :-) und ein wenig Dummy Training gemacht.
Schlussendlich hüpften und rannten aber meine Mädls im Gras/Feld herum und freuten sich einfach nur.
Als Hundehalter freut man sich, wenn man einfach nur dabei zusehen kann, wie glücklich sie dabei sind.
                                                      Kann man das Naserl eigentlich noch tiefer halten?, neeee, ggg

 
 
Neue Frühlingsfotos sind unter den einzelnen Rubriken zu finden.
 
 
 
19.04.15 Seminar
Heute waren meine Mädls und Ich in der HS Perchtoldsdorf/ Gießhübl auf einem Ganztagesseminar über:
HOMÖOPATHIE FÜR HUNDE, mit Dr. med. vet. Ines Kitzweger
Grundlagen
Klassische Homöopathie versus Komplexmittel-Homöopathie
Homotoxikologie und Schüssler-Salze
Selbstbehandlung
Durchfall und Erbrechen
Entzündung und Fieber
Verletzungen
 
Es war ein sehr spannendes und komplexes Thema.
Die Hunde durften auch immer nach 1,5 Std miteinander auf einer großen eingezäunten Wiese spielen und nach Herzenslust toben.
Als wir zu Hause ankamen, dauerte es nicht lange, als wir alle auf der Couch einschliefen, gg
 
 
26.04.15    WIR ZIEHEN UM!!!    WIR ZIEHEN UM !!!
Es kommt immer anders als geplant.
Da wir gerade an unserem neuen zu Hause basteln, Haus mit 700m2 Garten/ Wiese, werden wir vorerst an den Wochenenden,
an keinem Turnier teilnehmen und haben daher auch den Sommerurlaub gestrichen.
Denn wir möchten unser Schmuckstück fertig bekommen.
Wir hoffen das wir Anfang September mit Sack und Pack in unserem neuen zu Hause sind.  :-))
 
 
 
07.05.15  Workshops
Endlich fängt wieder die schöne, warme Jahreszeit an, wir haben lange darauf gewartet.
Dementsprechend werden wir auch wieder einige Workshops besuchen.
Die Termine sind bald unter der Rubrik ersichtlich.
 
 
10.05.15 Ausflug
Wir sind heute schon Früh ins Grüne gefahren.
Meine Mädls und ich genossen die ersten warmen Sonnenstrahlen und trafen auf viele verschiede Tiere, die alle nicht so aussahen wie Hunde, gg.
Fälschlicher, moderner Weise werden Labrador oft als reine Jagdhunde angesehen.
Also meine Mädls sind es definitiv NICHT.
Sie blieben ganz ruhig und gelassen und gaben kein Laut von sich.
Sogar meine jüngere Hündin traf zum ersten Mal auf ein Eichhörnchen und sie schnupperten beide am Boden herum.
Leider war Frauchen mit der Digi-Cam soooo langsam das mir dieses tolle Foto nicht gelang.
Natürlich hielten wir auch einen Abstand von ungefähr 3 Metern ein um die "Wildtiere" nicht zu erschrecken.
 
 
                                          gleich hinter den beiden lag die Wasserschildkröte und nahm auch ein Sonnenbad
 
               Mia schaute nach links zu der Entenmutter und ihre Küken :-), der Reiher interessierte sie überhaupt nicht 

   

  die Küken fiepten zwar, meine Mia blieb cool

Leider nur das Eichhörnchen ohne Pheli :-((

Ich wurde auch von fremden Menschen angesprochen. und erhielt viel Lob, weil meine Mädls so brav ohne Leine an den anderen Tieren ruhig vorbei gingen.

Es war wieder einmal ein wunderschöner Ausflug mit meinen braven Mädls.

Neue Bilder unter den einzelnen Rubriken.

 

 

14.05.15 Ausflug
Wir haben den schönen Feiertag gleich für einen Ganztagesausflug genutzt.
Zuerst haben wir mit den Mädls unser zukünftiges neues zu Hause besucht. Sie waren leicht verwirrt und ein wenig nervös.
Aber als wir dann ein paar Schritte Richtung Mannswörther Au gegangen sind, kannten sie sich schon wieder aus und waren ganz happy.
Sie konnten sich nach Lust und Laune austoben, stöbern und plantschen.
 
 
 
 Naturschutzgebiet Mannswörther Au, Niederösterreich
 
 
eine kleine Pause haben wir auch gemacht :-), aber das Herrchen war mehr müder als die Hunde, gg

 

 
 
15.05.15 Hundeschule
Leider kommen wir bedingt durch den gröberen Haus Umbau nicht so oft wie gewöhnlich in die Hundeschule.
Gestern waren wir aber dort. Wir haben alle Einzelelemente für die GH1 schon durch und Mia und Ich sind "Sieges-sicher" unterwegs. 
 
 
23.05.15 Indoor-Spiele
Bei uns herrscht Dauerregen :-(( und deshalb habe ich mir für meine Mädls wieder lustige Kopfspielchen ausgedacht.
 
: Unter einem Becher, Leckerli verstecken, der Hund muss selber drauf kommen wie er sie bekommt, Uiii das hat gedauert- lach
: Küchenrolle mit Leckerli befüllen auf beiden Seiten zu machen, rollen lassen, sie waren mehr damit beschäftigt die Rolle
  zu zerfetzen als die Leckerli zu bekommen, gg
: Pylonen und Querstangen aufgestellt und ein paar Übungen gemacht
: 1 Kartonschachtel mit Handtücher oder Zeitungspapier und Leckerli befüllen und den Hund suchen lassen
: im Raum 1-3 Leckerli verstecken ohne das der Hund es sieht und den Hund suchen schicken
: verschiedene "außergewöhnliche" Gegenstände apportieren lassen (für jeden Hund ist es etwas anderes, was er ansonsten
  nicht apportiert-sollte eine Herausforderung sein)
: Übungen wo auch der Mensch ein bisschen gefordert wird (gute Bindungsübungen)
   Mensch sitzt am Boden- Beine ausgestreckt, man führt den Hund langsam über die Beine drüber- hin und her
   Mensch sitzt am Boden und winkelt das Bein so an das der Hund unter durch passt.
   Mensch begibt sich auf allen Vieren :-) und führt den Hund unterm Bauch durch
   Mensch steht -grätscht die Beine -Hund umkreist ein Bein oder 8er Schlaufe
Ich wünsche euch beim Nachmachen viel Spaß mit eurem Hund
 
 
27.05.15 Seminar
Gestern war ich am Abend wieder auf einem Seminar in der Tierklinik Breitensee.
Thema: wenn die Gelenke schmerzen, Hauptthema war Arthrose.
Was mir natürlich sehr viel gebracht hat, da meine Zuckerschnute Mia , Arthrose hat. :-(
 
29.05.15 Hundeschule
Mia und ich waren wieder trainieren für die GH1 :-)) 
 
30.05.15 Seminar
Leider konnte ich mit Pheline nicht am Fährtenseminar teilnehmen, da ich momentan eine starke Pollenallergie habe.
 
 
04.06.15 HSC Wiener Neudorf, Verein/Fun-Turnier
Es war ein super, schöner, toller und sehr heißer (30Grad) Tag in der Hundeschule.
Meiner Trainerin Erika und das gesamte Team haben sich mehr als ein großes Lob für diesen Tag verdient.
Sie haben sich wieder tolle Spiele ausgedacht und das Essen war echt sehr gut, Salate, gegrilltes Fleisch und Gemüse, Käse, leckere Mehlspeisen usw.
Es gab für jeden eine Urkunde und Medaille, die ersten 3 bekamen zusätzlich noch schöne Pokale.
Sonderpokale gab es auch für den jüngsten und den älteste Teilnehmer.
 
Mia und Ich erreichten den tollen 6. Platz von 39 Startern.
Wir bekamen 82 Punkte und absolvierten den Parkour in 3:35 Minuten.
Meine Maus und ich sind einfach ein Spitzenteam, bin ganz stolz auf Sie.
 
Station1: über eine Hürde springen
Station2: unter der Hürde durch
Station3: die Wippe überqueren
Station4: auf einem Wackelbrett stehen/ sitzen/ platz machen
Station5: Intelligenzspielzeug , Leckerli rein ins Loch, Stöpsel drauf, Hund muss Leckerli bekommen
Station6: Slalom gehen obwohl überall Schüsseln mit Leckerli drinnen sind
Station7: über ein gefülltes raschelndes Kissen gehen
Station8: eine Plastikwanne gefüllt mit Bällen und Spielzeug, Hund muss Spielzeug apportieren oder das Leckerli finden
Station9: der Hund muss den Tennisball mit dem Maul fangen
Station10: Leckerli unter einem Kübel verstecken, der Hund muss mit der Nase den Kübel an stupsen damit er das Leckerli bekommt
Station11: der Hund muss in der Box platz machen und liegen bleiben während Frauchen einmal rundherum Sack hüpft
Station12: über 3 kleine Hürden springen die nicht in einer Reihe stehen
Station 13: Ziel durchqueren
 
Hier ein paar lustige Fotos vom Turnier :-)
 
  
 

 
07.06.15 Spiel und Spass
Wir waren heute wieder bei Bertls Eltern im Garten und die Hunde konnten nach Herzenslust toben und plantschen und
einfach Hund sein.  :-)))
 
 

              Pheli wollte den Gartenschlauch überhaupt nicht, sie wollte ihn ausbutteln, gg

Natürlich war auch Schnauze ein bissl baden, bitte nur den Bauch,

 
13+14.06.15 Spiel und Spass
Wir waren dieses Wochenende schon sehr früh Unterwegs (6:00), weil es da noch angenehme 20 Grad hatte. Mittag 30-34 Grad.
Samstag waren wir im Laaerberg Park, Sonntag Kurpark Oberlaa.
Auch gibt es wieder neue Monatsfotos unter den einzelnen Rubriken.

meine Hüpfer :-)), das Kletterseil war nicht einmal 30 cm hoch, lach 
 

          in Oberlaa gibt es ziemlich viele versch. Gärten und Ausstellungsobjekte inmitten eines grünen Naturpark 

 

 

21.06.15 Unterordnung- Seminar
Gestern fuhren wir mit dem Zug nach Tullnerbach- Pressbaum zu einem Ganztagesseminar für Unterordnung.
Das Wetter meinte es nicht ganz so toll mit uns. Abwechselnd Regen und Sonne bei 16 Grad.
Aber die Umgebung war einfach traumhaft, mitten am Berg, sanfte Hügellandschaft und Zaun an Zaun mit Esel,Schafe, Kaninchen und co..
Wir haben vieles anders gemacht, viele neue Sachen kennen gelernt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen schauten wir uns unsere Trainingsvideos an und analysiert uns selber. Mir rauchte am Abend der Kopf, :-)) Schön war es trotzdem.

04.07.15 Spiel und Spass
Wir haben lange nicht berichtet, das hat einen ganz einfachen Grund. Wir basteln neben unserer Arbeit, fleißig an unserem neuen zu Hause und hoffen, dass wir pünktlich Mitte/Ende August einziehen können.
Die einzigen die den ganzen Tag Spaß haben, sind meine Mädls, die es sichtlich genießen in so einem großen Garten herumlaufen zu können.
 
 
15.07.15 Zielgerade
Wir haben schon einiges geschaftt, die Mädls blühen förmlich jedes Mal auf, wenn sie im Garten toben können, während uns durch die Hitze geplagt, die Arbeit immer schwerer fällt. :-))
Ausserdem wird bald ein neues Rudelmitglied unser Team ergänzen.
Ich freue mich schon sehr darauf. Bisschen muss ich aber noch warten.
 
 
21.07.15 Futter Umstellung
Ich war leider mit der Qualität des alten Futters nicht mehr zufrieden, darum habe ich auf Dr. Clauders Sensible : Lamm, Rind, Lachs pur umgestellt.
Meine Hunde haben es auf Anhieb sehr gut vertragen. " Freu"
 
Leider ist in letzter Zeit das Training ein wenig zu kurz gekommen, aber ich denke so eine Päuschen haben sich meine Mädls erstens verdient und zweitens holen wir das locker wieder auf, :-))
 
 
13.08.15 Endspurt
In 1 Woche ist es soweit, dann beziehen wir unser neues zu Hause. Ich hoffe so sehr das sich meine Mädls und der Kater auf Anhieb wohl fühlen. Natürlich habe ich mir auch für diese Zeit Urlaub genommen damit ich bei Ihnen sein kann.
Wenn sie sich mal eingelebt haben nehmen wir auch wieder unser Training in Angriff, :-))
 
 
22.08.15 " Wir haben es geschafft!!"
Wir sind ins Haus übersiedelt.
Die 1 Nacht verlief nicht mit ganz soviel Schlaf, aber 3-4 Stunden waren schon dabei. :-)
Phelinchen und der Kater Jerry haben es ziemlich relaxed aufgenommen, besser als von mir gedacht.
Leider spielt meine sensible Mia da überhaupt nicht mit, sie ist ziemlich nervös und bei jedem kleinsten Geräusch schnauzt sie herum- lach.
Ich hoffe sehr, das es sich bald legen wird. Und das sich alle Drei, bald sehr viel wohler fühlen werden.
 

24.08.15  einfach nur "Happy"
Gestern, 23.8 wurde unser neues Familienmitglied geboren.
Ein Englisch Springer Spaniel Mädchen wird es werden. Wir freuen uns schon riesig auf die kleine Maus.
Jetzt heißt es nur noch 9 Wochen warten, ufff eine lange Zeit, bis wir sie in unseren Händen halten können.
 
Mia ist nach dem Wochenende schon ein wenig relaxter geworden. Dem Kater gehts blendend, er erkundet das Haus und es gibt keinerlei Probleme mit ihm. Auch Phelinchen dürfte der Wohnungswechsel nichts ausmachen, in der Hinsicht ist es ihr wurscht. Hauptsache für sie ist, das alle Leute die sie kennt, bei ihr sind.
 
 
11.09.15  Rückblick
Die Mädls haben sich schon vollständig eingelebt und genießen es im Garten herum toben zu dürfen, natürlich halte ich immer noch ein Auge offen.
Was ich natürlich sehr toll finde, sie pinkeln und koten mir nicht in den Garten, da ich natürlich vorher immer mit Ihnen spazieren gehe.
Auch haben wir das Training wieder aufgenommen, Pheli entwickelt sich sehr gut, sie ist sehr hart im Gelände unterwegs und nimmt jeder Hürde/Gebüsch und bringt mir jedes Dummy zurück. Ganz tolle brave Maus.  :-)
 

 

 

26+27.09.15 Wochenende
Natürlich war ich am Samstag auf der IHA Tulln, habe wieder viele Freunde getroffen, getratscht und für meine Mädls Fressen eingekauft.
 
Am Sonntag habe ich mit Ihnen getrennt trainiert, Unterordnung und Dummy.
Pheline war wie immer begeistert bei der Sache, sie verfolgt zielstrebig das Dummy aber man muss ihr klare struckturierte Anweisungen geben sonst läufts a bissl aus dem Ruder. Sie hat echt viel Hummeln im Hintern, :-))
 
Mia ist beim Dummytraining mehr die relaxte und gemütlich unterwegs. Ihr muss ich immer bissl Elan mitgeben und sie Anspornen. Dafür in der Unterordnung ein Traum- Hund.
 
 
02.10.15 Wochenende
Am Freitag besuchte ich zum ersten Mal meinen neuen Welpen.
Sie ist mittlerweile 6 Wochen und total zuckersüss und klein. Mehr wird noch nicht verraten, lasst euch Überraschen.
Fotos werden folgen. :-)))
Ich freue mich, wenn ich sie jetzt öfter Besuchen darf und sie in 4 Wochen zu uns kommt.
Leider ist es mir Sam. und Sonntag nicht allzu gut gegangen und ich konnte mit meinen Mädls nicht trainieren.
 
 
10.10.15 HUNDESCHULE
Da leider meine alte, heißgeliebte Hundeschule durch den Umzug jetzt sehr weit weg ist und ich nicht andauernd soweit fahren kann, habe ich mir diese Wochen 2x eine neue HS angeschaut.
Nächste Woche werde ich gleich mit meinen Mädls dort hinfahren und ein Schnuppertraining machen.
Freu, Freu, :-) endlich geht's wieder los
 
 
19.10.15 Besuch beim Züchter
Am Samstag war ich wieder bei meinen neuen Welpen. Mittlerweile ist sie 8 Wochen und sie hat sich wirklich gemausert.
Eine ganz Hübsche mit vielen braune Tupfen. Auch erkundet sie total mutig ohne jegliche Scheu den großen Garten, hupft und springt und ist lustig drauf ( auch alleine und nicht immer mit ihren Geschwistern zusammen).
Ich freue mich schon sehr auf sie. In 2 Wochen, 30.10.15 werde ich sie abholen.
 
 
25.10.15 Spiel und Spaß
Wie die Zeit vergeht, der Herbst beherrscht das ganze Land und der Winter steht vor der Tür. Da es aber dieses Wochenende so schön war, war ich mit meine Mädls unterwegs. Neue Fotos sind unter der Rubrik zu finden.
 
Auch habe ich mir für meine Mädls wieder lustige Spiele einfallen lassen, wobei sie nicht nur körperlich sondern auch geistig gefordert waren. - Fotos folgen-
 
Juchuuu, 1 Woche noch dann kommt unser neues Familienmitglied zu uns. Es ist schon alles vorbereitet für die kleine Maus und ich zähle schon die Tage, :-))
 
31.10.15 Unser Goldschatz Maja ist bei uns
Gestern kam unsere Maja endlich zu uns nach Hause- ca. 17 Uhr
1 Jahr hab ich auf sie gewartet und was soll ich sagen, es hat sich bezahlt gemacht. Sie ist eine ganz süße und voll brave Maus für ihre erst 10 Wochen. Auch in der ersten Nacht hat sie total brav neben mir geschlafen.
Ich bin total glücklich. Bertl hat sich auch sofort in sie verliebt und ich wahr abgeschminkt- lach
 
Wir haben auf der Wiese das kennenlernen mit den anderen Hunden gemacht- gab überhaupt keine Probleme- alles verlief total harmonisch, sie haben sie sofort akzeptiert. Danach sind wir gemeinsam ins Haus zurück gegangen.
 
Auch mit dem Kater Jerry gab es kein geknurre, sie haben sich sofort beschnuppert- danach ist Maja immer hinterm Jerry hinter her gelaufen weil der Kater die gleiche Größe wie Maja hat. gg

 

 

06.11.15   1.Woche mit Maja / 10-11 Woche
Die 1. Woche ist wie im Flug vergangen und es gibt sooo viel Neues zu berichten.
 
Zuerst einmal über Maja selbst:
Essen:
Beim Essen ist sie überhaupt nicht wählerisch, verträgt alles sehr gut. Ich mische mein Futter mit dem was mir die Züchterin mitgegeben hat. Auch hat sie bereits Apfel, Banane, Karotte, CottageCheese kennen gelernt- natürlich immer nur ganz wenig, versteht sich
 
Charakter:
sehr Menschenbezogen, schmust sehr viel,- Lieblingsstellen: der Hals, mein Bauch und die Füße
draußen im Freien: abenteuerlustig-überhaupt nicht scheu, bleibt auch ohne Leine immer in meiner Nähe und läuft nie weit weg
gegenüber anderen Hunden: zuerst ein wenig zurückhaltend doch sie taut sehr schnell auf und dann gehst rund
fremden Menschen gegenüber: absolut kein Problem, geht sofort hin und lässt sich streicheln
sehr beharrlich und unnachgiebig wenn es um Dinge geht die sie nicht tun soll/darf, ZB.Mauer anknappern ,-da kann es
dann schon mal ein Heulkonzert sein oder sie versucht es einfach noch 100 Mal :-))
blitz gescheit- lernt sehr schnell für ihr Alter, z.B Ruftraining, Apportieren
 
 
Was sie alles in dieser Woche gelernt hat.  
Hört sich zwar nach viel an,sind aber über den Tag verteilt ganz kurze Einheiten
mit viel Pause dazwischen und natürlich alles auf spielerischer Basis aufgebaut.
 
von Mia: ins Bein, Ohren, Lefzen beißen bei Mia gar keine gute Idee,
                 es gibt viel besseres wie gegenseitiges ablecken, putzen, kuscheln und langsames spielen
 
von Pheline: Spiel, Spass, Action hoch 3, jede Menge Flausen im Kopf die 2 :-)
 
von Mir:  Halsband und Leine - hat sie super angenommen nach nur 3 Tagen
                 Ruftraining mit ihren Namen- klappt perfekt - gibt aber kein Leckerli bei mir sondern nur viel Lob und ganz viel  
                 Streicheleinheiten
                 Stubenreinheit- klappt teilweise schon sehr gut, natürlich gehen noch paar Lackerl daneben, macht nix
                 Krallen und Haare bei Ballen geschnitten und täglich 2 Minuten bürsten- macht ihr auch nix aus, schlaft dabei ein,  gg
                 jeden Tag mit den anderen Hunden auf der Rückbank 10 Minuten Auto fahren- sie verhält sich auch hier total brav
                 Box Training-ui ui da haberts gewaltig- mag sie gar nicht- Heulkonzert vom feinsten, wir arbeiten dran
welcher Hundefreund jetzt denkt ich stecke meinen Hund immer in die Box liegt sehr falsch, das ist böse
Hundebox benötigt man: auf Urlaub zu fahren, bei Ausstellungen, in der Hundeschule zur Ruhe nach der Arbeit, usw.
 
Zum Abschluss möchte ich noch sagen, sie ist ein super Mädl, ich bin sooo froh und glücklich das ich sie hab,
ich gebe sie auch nicht mehr her. Ich freue mich schon jetzt auf viele weitere Jahre mit ihr.
Ich bin echt stolz einen Englisch Springer Spaniel haben zu dürfen, diese Rasse ist einmalig und es war definitiv die richtige Entscheidung.
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Sylvia/ Züchterin das sie mir diese Maus anvertraut hat.
 

08.11.15  Gasthaus essen

Heute gab es ein Highlight für Maja. Wir waren in der Ortschaft im Gasthaus essen. Dort war es sehr laut, viele Gäste.

Maja war einfach großartig und total vorbildlich. Sie hat sich, wie die Großen einfach unter den Tisch gelegt und mit Ihnen geschlafen. Als hätte sie das schon immer gemacht. Ich muss zugeben ich hab sie vorher gefüttert, gg, trotzdem super für 11 Wochen. Meine Großen Mädls konnten das indem Alter noch nicht so gut.

Und Maja hat seit gestern die 800gramm Marke beim Fressen geschafft. Diese kleine zierliche Maus isst 800gr zusätzlich das Futter von der Züchterin + jeden Tag was anderes, -mal paar Scheiben Karotten oder 2 Teelöffel Cottage Cheese, oder ein paar Stückchen Banane, etc.,

"Wohl bekomms kleine Maus"

 

09.11.15  Indoor- Spielen

Den heutigen Vormittag verbrachten wir mit Spielen.

Ich habe 2 Plüschwürfel mit Spielzeug und Leckerli befüllt. Zuerst einmal durfte nur Maja ran. Naja ihre Freude hielt sich sehr in Grenzen, :-)), ihr Spieltrieb ist auch noch nicht weit entwickelt, sie klaut lieber von den Großen die Sachen und huscht damit ins Hundebett. Als ich dann die Großen zu den Plüschwürfeln lies, ging es in gewohnter Labi- Manier hoch her, es wurde rumgetollt und das ganze Eßzimmer  eingenommen. Leider konnte Maja damit so gar nix anfangen, sie ist dafür noch zu Baby - wird schon werden, trotzdem paar lustige Fotos sind mir gelungen.

               schnüffel, schnüffel was ist den das alles??                                                  die Leckerli hat sie gefunden, :-)))

 
 
        lieber drauf setzen und weg nehmen ist viel lustiger                                                 großes Baby, gg

 am Ende hatte jeder sein Spielzeug :-))
 
 
10.11.15  Seminar
Ich war wieder in der Tierklinik Breitensee auf einem Seminar über das Altern bei Hunde und Katzen. Euthanasie- Wann+Wo?
Es ist natürlich kein schönes Thema gehört aber dazu.

  

 

 13.11.15  2.Woche mit Maja / 11-12Woche
Ich möchte euch nichts vorenthalten und verschönern. Die 2. Woche war geprägt von Höhen und Tiefen, :-)))Welpen-Zeit halt- lach
Zuerst die Höhen:
Ich habe mit Maja das gleiche wie in Woche 1 gemacht und trainiert. Dazu kam mit Leckerli bewaffnet das Wort: Sitz und Platz dazu.
Was sie super schnell kapiert hat, brave Maus.
Auch die Hundebox habe ich intensiver trainiert, auch das funktioniert schon besser.
 
Die Tiefen:
Stubenreinheit-bfffff  jede Std reingepinkelt
 
Was ich noch sehr stark diese Woche an Majas Charakter bemerkt habe und auch ein wenig lustig finde:
Wenn Madame nicht weiter gehen will, setzt sie sich einfach nieder oder bleibt beinhart stehen, auch wenn es mitten auf der Straße ist.
"Gfrasti"-lach
Und sie ist sehr sensibel wenn man mit ihr schimpft, dann schaut sie dich für einen ganzen Tag nicht mehr an, ggg
 
Ich weiß das man Hunde nicht miteinander vergleichen soll, aber da muss man einfach sagen das sich Labradore schneller beugen und Neues annehmen können als Spaniels, die haben mehr ihren eigenen Kopf und du musst als Hundehalter neue Wege finden um ans gleiche Ziel zu gelangen. Was ich sehr spannend finde und für mich ist das eine schöne neue Herausforderung.
Die neuen Fotos sind unter der Rubrik "Maja" zu finden.

 

 
  
 15.11.15  1. kleiner Ausflug 
Heute fuhr ich mit allen 3 Mädls nach Wien hinein, mit den Öffis.
Zuerst mit Bus und danach Straßenbahn. Die Maja war ganz brav, ist in die Niederflurstraßenbahn eingestiegen mit den anderen Mädls mit ohne jegliche Scheu, schwanzwedelnd, wollte zu jeden Menschen hin, auch am Gehsteig ganz vorbildlich gegangen. Hat geschnuppert was die Nase hergab, (in Wien sind natürlich viel mehr Hunde unterwegs).
Angekommen bei meiner Freundin Gabi die ebenfalls 2 Hunde hat, super miteinander vertragen. Mia und Pheli fühlen sich auch immer sehr wohl bei Gabi und Christian und Enkelkind.
Danach haben wir noch kurz eine andere Freundin, Sabine getroffen, auch da, ist sie im Restaurant (30min) brav mit den anderen Hunden unterm Tisch gewesen.
Was für ein Glück ich hab - so eine tolle Maus!!

 

 20.11.15  3.Woche mit Maja / 12-13Woche
Die Woche ist schon wieder wie im Flug vergangen. 
Mia, Pheline, Maja geht es prächtig.
Am Montag waren wir alle beim Chiropraktiker um Mias Wirbeln wieder einzurichten, und Maja wurde auch gleich von der Tierärztin begutachtet. Alles in Ordnung.
Heute Freitag waren wir mit Maja impfen, auch da hat die Tierärztin nochmals Maja komplett durchgecheckt, alles Pippi fein, sie ist komplett gesund. Und sie war total tapfer und brav. :-))
Hatte natürlich meine 2 anderen Mädls zu Verstärkung für Maja mitgenommen.
Es ist total lieb, nach so kurzer Zeit zu beobachten, wie weit die Hunde schon zusammen gewachsen sind. Als Maja am Tisch oben stand, war Mia auch gleich parat und hat genau beobachtet was die Tierärztin mit Maja so macht. Tut sie sonst nie.
Außerdem hat Maja beim Fressen die 1000gr/1kg Marke geknackt. Keine Ahnung wo die das alles hin frisst :-)))
Beim Welpen ABC lernen ist Maja auch sehr brav.
Wenn ich sage: " Mädls auf euren Platz"- dann weiß mittlerweile Maja auch, das das Hundebett gemeint ist.
Wenn ich das Futter auf den Boden stelle müssen vorher alle sitz machen, danach wir ein Kommando "jetzt" gegeben dann dürfen sie Fressen auch das klappt schon sehr gut.
Ich denke der Welpenkurs der am 15.01.16 startet wird für uns ein Klacks werden, gg
Wenn es das Wetter zu lässt werden wir am Wochenende noch einen kleinen Ausflug unternehmen.
 
 
27.11.15 4.Woche mit Maja / 13-14Woche
Diese Woche bin ich wieder Arbeiten gegangen und Bertl übernahm für mich das Steuer.
Naja eigentlich übernahmen die Mädls das Ruder und Bertl war k.o. :-))
Unser kleiner Frechdachs Maja steht den Großen in nichts nach, hihi
Sie ist immer lustig drauf und zu jeder Schandtat bereit. Sie nimmt gut zu und wächst und wächst.
Leider war ich diese Woche ein bißchen faul was die Fotos betrifft,nächste Woche kommen wieder welche.
Boxtraining verläuft auch sehr gut.
Stubenreinheit geht,- wir haben gemerkt das sie öfters pinkelt wenn ihr eine Situation nicht geheuer ist(Angst pinkeln)aber auch wenn sie sich total freut, aber auch das werden wir in den Griff bekommen.
Außerdem haben wir ihr kurzerhand doch einen Wintermantel gekauft, denn in den letzten Tagen hat sie des öfteren beim Spazieren gehen total gezittert und wollte nicht mehr weiter, mit dem Mantel ist sie kaum zu bremsen und sie läuft und springt und turnt im hohen Gras herum, gg
 

 

29.11.15 Ausflug
Da heute so ein schöner sonniger Tag war, nutze ich das gleich aus und fuhr  in der Früh mit meine Mädls zur Löwygrube
(bömischer Prater).
Dort befindet sich eine riesen große weitläufige Hundezone, Wald- Wiesen Gebiet mit viele verschieden Hunderassen.
Auch Maja soll genauso, wie meine 2 anderen Mädls, ein gutes, optimales Sozialverhalten anderen Hunden gegenüber lernen.
Und sie war einfach super. Egal ob kleiner oder großer Hund sie hat mit jeden gespielt, zuerst ein wenig unterwürfig aber nach 3 Sekunden war alles klar und sie waren am spielen, laufen und toben.  
Echt spitze das Mädl .Genauso hab ich es mir vorgestellt ich musste nicht 1x eingreifen oder meine Hunde zurück rufen.
Auch fremden Menschen gegenüber war sie total lieb und hat sich zwischen den Füßen versteckt oder sich abknuddeln lassen.( Welpen sind bei Menschen natürlich immer sehr beliebt)Danach waren sie platt und haben geschlafen, gg
Ein rundherum guter gelungener Tag. :-))
Es war echt schwer gute Fotos zu machen, sie ist echt schon schnell und flink.
Aber ein paar sind gelungen. Außerdem gibt es wieder 2 neue Fotos unter ihrer Rubrik.
 
  

 

12.12.15 Rückblick (Maja 14-16 Woche)
In den letzten 2 Wochen hat sich bei uns viel getan.
Maja ist mittlerweile 16 Wochen,- 4 Monate und wächst, wächst. :-)
1 Woche lang hatte sie leider Durchfall aber wir haben das wieder in den Griff bekommen und ihr Gewicht hat darunter nicht wirklich gelitten. Mittlerweile zeigt die Waage 9kg an, hihi
Außerdem haben wir es geschafft in nur knapp 6 Wochen, Maja stubenrein zu bekommen-HEUREKA- braves Mädl
Die Box ist auch kein Problem mehr.
Sie hält meine größeren Mädls den ganzen Tag auf Trapp sodass die jeden Tag völlig fertig in nur paar Minuten einschlafen. GG
Auch haben wir viele kleine Ausflüge unternommen. Und eine Indoor- Spielzeit haben wir natürlich auch weiterhin mit vielen verschieden Spielzeug. Damit viel Verschiedenes kennen gelernt wird.
Auch haben wir fleißig, "Sitz, Platz, Komm her" geübt.
 
Bin ganz stolz auf alle meine Mädls, sind echt brav.

 

 
kleiner Nachtrag am 13.12.15. Maja hat ihren ersten Milchzahn verloren. Oben in der Mitte hats ein Luckerl. gg
 
 
 
 
26.12.15 Rückblick
2 Wochen sind schon wieder vergangen und meine Mädls strotzen nur so vor Gesundheit, Glück und Harmonie.
Letzte Woche waren wir wieder mit Mia beim Chiropraktiker, ihr geht's blendend, dieses Mal waren fast keine Wirbeln verrutscht und sie läuft wie ein junger Hund.
Pheli ist immer die Gleiche. Zu Hause die volle Knutschkugel und draußen wird gestöbert was die Nase hergibt.
Maja die kleine Laus, ist auch schon wieder 18 Wochen, mittlerweile steckt sie schon voll im Zahnwechsel und ist bei jeden sehr beliebt.
Weihnachten hatten auch meine Mädls ein Festschmaus und anschließend Spiel, Spaß und Action. :-)
Jetzt hoffe ich nur das es so weiter geht und wir Gesund in Jahr 2016 Rennen. "Gehen" gibt's ja bei meine Mädls nicht.