JAHR 2014, ein tolles und erfolgreiches Jahr liegt hinter uns

Aus Speicherplatzgründen musste ich leider ein paar Fotos entfernen !

01.02.14 Massagekurs, "Fellwerkstatt" mit Sandra Schmerold

Um die Mia etwas bei ihrer Arthrose zu unterstützen, besuchten wir heute ein 7 stündigen Massage Workshop.

Pheline war natürlich auch mit und wurde persönlich von Sandra massiert. :-)))

Inhalt:

Grundzüge Anatomie und oberflächliche Muskulatur des Hundes

Häufige Erkrankungen des Bewegungsapparates

Kennenlernen verschiedener Massagetechniken

im Anschluss: Praxis

01.03.14 Hundeschule

Es war ein wunderschöner, sonniger 1Tag in der Hundeschule.Wir sasen alle Beisammen und haben die heurige Saison besprochen.

Auch haben wir neue Aufgaben bekommen, die wir gleich mit neuen Elan ausprobiert haben.

Wenn alles gut läuft werden Mia und ich heuer erstmals an 4 BGH-Mannschaftscuptunieren starten.Wir freuen uns schon sehr auf diese Herausforderung.

 

04.03.14 Blutgruppenseminar

Wir waren heute in der Tierklinik Breitensee und besuchten das Seminar über Blutgruppen.

Auch meine beiden Mädls mussten ein paar Tropfen Blut für die Blutgruppenbestimmung hergeben.

Sehr zur meiner Freude stellte sich heraus, das meine beiden Mädls die gleiche Blutgruppe aufweisen.

Das bedeutet:

1) sie können sich gegenseitig Blutspenden

2) da sie sonst auch alle anderen Voraussetzungen und Kriterien aufweisen, dürfen sie jetzt auch anderen in Not geratenen Hunden ihr Blut spenden.

Resultate stehen unter der Rubrik:  "Gesundheit"

 

07.03.14 Barf - Workshop

Kurzer Hand entschloss ich mich, zu einem kostenlosen Vortrag übers Barfen zu fahren.

Veranstalter war Tiernahrung Fleischeslust/ Artgerecht- Wien

Aus meiner Sicht wurde leider dieses Thema etwas oberflächlich besprochen.

Im Anschluss durfte jeder seine eigene Portion  aus rohen Fleisch und versch. Getreide und Ölen selbst für seinen Liebling zusammenstellen.

 

16.03.14

Unser Frauchen hat sich eine neue Kamera gekauft und musste sie natürlich gleich an uns ausprobieren.

Neue Fotos findet ihr unter den einzelnen Rubriken, :-)))

 

05+06.04.14 Clicker + Fährtenseminar

Das war ein total tolles, lehrreiches und ein wenig anstrengendes Wochenende.

Mit Pheline besuchte ich Samstag ein Clickertraining und am Sonntag ein Fährtenseminar.

Vernstalter: Artgerecht, Trainerinnen: Sabine Grabner und Katja Eigner

Was soll ich sagen, wie ich es mir schon gedacht habe, war das Ganze genau nach Phelines Geschmack. Die kleine Maus hatte nach ein paar Eingewöhungsrunden den Dreh voll raus und hatte ziemlich schnell kapiert was ich von ihr wollte. Diese 2 Seminare haben mir gezeigt das ich mit Pheline genau richtig liege und wir werden in dem Bereich auch weitermachen. Auch von den Trainerinnen bekamen wir positives Feedback :-)))

Auch mit Mia war ich nicht untätig. Wir waren natürlich wieder in der Hundeschule und haben weiter fleißig für die Prüfung und das bevorstehende Tunier trainiert.

Ein paar Impressionen, :-)))

 
12.04.14 Kastration
Gestern den 11.4.14 wurde meine kleine Pheline geröntgt und kastriert.
Sie hat die OP gut überstanden und erholt sich jetzt.
Die erfreulichen Röntgen Ergebnisse stehen unter Rubrik "Gesundheit"
 
 
25.04.14 Mantrailing
Wir besuchten heute Nachmittag einen Mantrailing Workshop. Es war total spannend und faszinierend.
Leider war meine kleine Pheli etwas damit überfordert.
Warum soll ich Personen über die Luft suchen?
Warum nicht wie gewohnt am Boden schnüffeln?
Warum soll ich überhaupt zu fremde Leute hin die ich gar nicht kenne?
Man hat es ihr richtig gemerkt :-))
Leider hab ich auch nur 1 Foto vom dem Workshop, die anderen Bilder sind verschwommen.
 
Fazit: Wir haben trotzdem einiges gelernt, sind eine Erfahrung reicher und wissen jetzt genau welche Richtung wir einschlagen werden,   nämlich FÄHRTE.
 
 
 
 26+27.04.14   1.BGH Mannschaftscupturnier, ÖGV Münchendorf
Dieses Wochenende haben Mia und Ich unser aller erstes Tunier bestritten. Mit tollen Erfolg. Ich bin richtig stolz auf meine Maus.  :-))
Klasse: BGH1
Punkte: 90- sehr gut
Rang: von 58 Startern  haben wir Platz 20 gemacht
Mannschaftsbewertung gesamt: von 25 Teams haben wir es auf Platz 10. geschafft.
 
 
 
 
24+25.05.14  
2.BGH Mannschaftscupturnier, ÖGV Bad Vöslau + Ausstellung Arena Nova
Leider waren wir dieses Wochenende nicht so erfolgreich.
Am Samstag starteten Mia und Ich beim 2.BGH Turnier. Leider lies sich Mia von der Umgebung zu stark beeinflussen und konzentrierte sich nicht genug auf mich.
Auch am Sonntag bei der Ausstellung konnten wir im Ehrenring nicht ganz so gut unsere "Schokoladen Seite" präsentieren.
Aber nach Regenwetter folgt bekanntlich wieder Sonnenschein und wir hoffen, das wir beim nächsten Mal unsere Leistungen besser zeigen können.
Klasse: BGH1
Punkte: 80- gut
Rang: von 65 Startern  haben wir Platz 33 gemacht
Mannschaftsbewertung gesamt: von 25 Teams haben wir es auf Platz 16. geschafft.
 
Ausstellung RHC Arena Nova: mit sehr guten Erfolg
 
 
 
 
 
01.06.14 Stöberarbeit Teil 1, ÖGV Amstetten
               mit Polizeidiensthundeführer (PDHF+ LR) Herr Folly und Herr Bacher
Pheline und Ich waren in Amstetten beim Seminar Stöberarbeit.
In diesem Seminar ging es größtenteils um die Stöberprüfungen 1-3 nach IPO 2012.
Da viele Leute sich in diesem Bereich schon auskannten und auch teils gut ausgebildete Hunde hatten, habe ich mich mit meinen "Wildfang" Pheline diskret zurückgezogen. :-)))
Es war für mich dennoch ein kleiner spannender Einblick in diese Materie. 
Was ist Stöberarbeit?/ Kurzbeschreibung:
Es gibt ein Stöberfeld das je nach Schwierigkeitsgrad gewisse Maße aufweisen muss.
In diesem Stöberfeld werden je nach Schwierigkeitsgrad 2-5 Gegenstände versteckt.
Diese Gegenstände haben versch. Größen, müssen den Untergrund angepasst sein, wie z.B. Holz, Kork, Gummi.
In dem Feld gibt es eine Mittellinie wo sich der Hundeführer bewegen darf und mittels Hand/ Hörzeichen den Hund in alle Richtungen schicken darf.
Der Hund sucht die Gegenstände- wenn er sie gefunden hat, zeigt er der das so an, indem sich der Hund hinlegt und im besten Fall sollte der Gegenstand zwischen den Pfoten des Hundes sich befinden.
Der Hundeführer begibt sich zu dem Hund -hebt den Gegenstand in die Höhe- steckt den Gegenstand ein- lässt den Hund weiter suchen solange alle Gegenstände gefunden sind.- FERTIG
Natürlich ist das jetzt nur eine Kurzbeschreibung und laut Prüfungsordnung gibt es noch etliche Details die zu Beachten sind.
 
 
 
19.06.14 Hundeschule, Verein/ Funturnier
Es war ein super schöner, sonniger toller Tag in der Hundeschule. Wir sasen alle Beisammen, alle waren total gut gelaunt und fröhlich . Zu Essen, gab es eine breite Palette an gutem gegrillten Fleisch, verschiedene Salate und Mehlspeisen.- LECKER
Unsere Hundetrainer/innen haben sich einen lustigen Parcour für uns ausgedacht.
Station 1: Hund absetzten- weggehen- ein Stück Semmel liegt am Boden- Hund soll zu mir kommen ohne Semmel zu essen
Station 2: Hund springt durch 2 Hula Hop Reifen
Station 3: Hund mit der linken Hand fuß führen und mit der linken Hand einen Löffel mit Tennisball durch einen Slalom führen
Station 4: Hund soll ein kleines Plastikauto ziehen
Station 5: Hund soll ein 8 durch die Beine machen
Station 6: Hund soll Flasche drehen damit Leckerli rausfällt
Station 7:Huns soll in der Box Platz machen - der Mensch hupft mit dem Hüpfball einmal rundherum
Station 8: es wird ein Frankfurter geworfen - Hund soll es apportieren- Lach das klappte so gut wie nie
Ergebnis:
Pheline: 28. Platz von 38- Zeit: 4,xx min
Mia: 15. Platz von 38- Zeit: 3,xx min
Wir bekamen alle Urkunden und Medaillen, für die ersten 3 gab es zusätzlich wunderschöne Pokale. 
 
 
 
28.06.14 HSC Wiener Neudorf, Frühjahrsprüfung
Es war ein schöner heißer Prüfungstag. Mein Herz flatterte und mein Blutdruck stieg, bisserl nervös halt. :-))
Obwohl meine Mädls gute Leistungen zeigten und auch die Prüfung bestanden haben, haben sie trotzdem nicht ihre gewohnten Leistungen gezeigt. Macht aber nix, wir werden brav weiter trainieren :-)
Ergebnis:
Mia: GH-Beginners, Note: Sehr gut mit 215/280 Punkten
Pheli: BGH1, Note: Gut mit 80/100 Punkten
 
 
 
 
29.06.14  SOMMERPAUSE HUNDESCHULE
 
 
 
30.06.14  Physiotherapie Mia
Ich habe mit Mia wieder eine Physiotherapie (Kur) wegen ihrer Arthrose und damit verbundene Fehlstellungen begonnen.
 
25.6- Bekam wieder eine chiro-praktische Kontrolle, Einrenkung aller Wirbeln und ein gezwickter Muskeln
30.6- 10min. Unterwasserlaufband + punktuelle Laserbehandlung, genau auf die Stellen wo sich die Arthrose befindet 
         (wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd)
07.7- 13min. Unterwasserlaufband + Akupunktur der Rücken/Lendenwirbel und der hinteren Gelenke
14.7- 16min Unterwasserlaufband + punktuelle Laserbehandlung linker Hinterfuß + leider wieder chiropraktische
          Einrenkung Lenden/ Rückenwirbelsäule
21.7- 10min. Unterwasserlaufband + punktuelle Laserbehandlung,
28.7- 14min. Unterwasserlaufband + punktuelle Laserbehandlung,
Kur beendet
Fazit:
deutliche Verbesserung des Rückens- komplett gerade und gerader Gang,
hintere Kniescheiben nicht nach außen gedreht sondern wieder gerade und gut gewinkelt
sie Sitzt wieder schön und gerade und nicht schlampig auf der Seite oder gar am Hintern
Akupunktur war nicht so erfolgreich, Laserbehandlung war viel besser
Kosten komplett: 275 Euro
 
Unterwasserlaufband                                                            Akupunktur rechter Hinterlauf
Akupunktur Rücken
 
 
 
05+06.07.14 Fährtenschulung
Pheline und Ich waren in der  ÖGV Hundeschule Kirchstetten und nahmen an einem 2-tägigen Kurs für Sporthundefährte teil.
Es waren 2 sehr heiße Tage aber die wunderschöne hügelige Umgebung hat es entschädigt. Die Leute waren alle sehr nett und sehr Gastfreundschaftlich. Auch der Vortragende, Herr Gruber war sehr nett und hat mir als "Anfänger" sehr geholfen.
Wir haben am Anfang die Theorie durchgemacht und im Anschluss waren wir auf den Wiesen und haben gearbeitet.
Wir haben gemacht: Gegenstand erkennen,Quadrate und Autobahn
 
 
 
 
17.07.14: Spiel + Spaß
Bei uns ist immer etwas los, unser Frauerl lässt sich immer etwas einfallen, fad wird uns nie.
Dank des heißen Wetter heute hat uns unser Frauerl kurzerhand zum Abkühlen in die Badewanne gesteckt.
Wir hatten eine Menge Spaß wie man sieht. Wir glauben unser Frauerl nicht so sehr, als sie die Überschwemmung
sah die wir gemacht hatten. :-))
 
 
 

 
 
 
 
22.07.14: Spiel + Spaß
Heute ist ein miserables Wetter, es schüttet und schüttet. Deshalb steht heute wieder Indoor- Spielen auf dem Programm.
Dieses Mal haben wir einen Snackball, einen Bob a Lot (Stehaufmännchen) und einen Activity Snack Roll.
Sie rannten kreuz und quer herum, es war ziemlich schwierig gute Fotos zu knipsen. :-)
 
 
 
 
 
 
03.08.14 Gedenkturnier Max Krebs
Es war ein sehr schwüler und heißer Tag in Bad Vöslau. Dieses Turnier bestand aus den Sparten BGH1-3 und IPO 1+2 ohne Fährte.
Es war unser 3. Turnier.
 
Klasse: BGH1
Punkte: 81-gut
Rang: 3 von 8 Startern
Bin ganz stolz auf uns. :-))
Auch meine anderen Teamkollegen konnten sich ein Stockerl-Platz mit ihren Hunden erarbeiten.
 
   
 
 
 
10.08.14 Schwimmen
Da es heute wieder ein heißer Tag bei uns wird, waren wir schon früh auf den Beinen und Schwimmen (06:45).
Meine Mädls hatten wie immer viel Spass und ihren Schalk im Nacken.
 Blos nicht am Kopf nass werden, iiii                                                       Apport aus dem Wasser :-)
                                                                                
 
 
 
                        Schnorcheln mal anders                                                              in der Ruhe liegt die Kraft :-)
 
 
 
16.08.14 Spiel und Spaß
Ich versuche meinen Mädls immer Abwechslung im Alltag zu bieten Plüschwürfel gefüllt mit allerlei Lustigem Spielzeug
 
 
 
  
                                                              glückliche, zufriedene, müde Mädls,  :-))
 
 
 
17.8 Dummytraining
Dieses Mal begleitete uns meine Freundin Sabine. Sie fotografierte uns beim Training und probierte es selbst mit Pheline aus.
Gar nicht so schlecht wie die Fotos beweisen, :-) Herzlichen Dank für die gelungenen Fotos.
 
 
 
 
 
 

   

 

01.09 SOMMERPAUSE HUNDESCHULE ENDE
am 6.9 starten wir mit aufgeladenen Akkus in die Herbstrunde und ich hoffe auf gute Leistungen, :-)
 
 
 
08.09 Herbsturlaub in Feldkirchen, Kärnten
der Beitrag ist unter der Rubrik "Urlaub" zu finden
 
 
 
 
19.09 Tagesseminar:  Bewegungslehre und Chiropraktik mit Dr. Petra Peer
Programm: theoretische und praktische Bewegungslehre
                   theoretische Chiropraktik
                   warm up and cool down in Theorie und Praxis
 
Ein sehr lehrreiches Seminar, welches ich nur für jeden Hundebesitzer weiter empfehlen kann.
 
 
 
 
 27.09 3. BGH- Mannschaftscupturnier, ÖGV Leobersdorf:
Obwohl meine Mia als auch ich krank waren traten wir zum 3. Cup an, mit sehr guten Erfolg. :-)
 
Klasse: BGH1
Punkte: 90- sehr gut
Rang: von 46 Startern haben wir Platz 18 gemacht
Mannschaftsbewertung gesamt: von 23Teams haben wir es auf Platz 7. geschafft.

  
 
11.10 Gedenkturnier Herr Hauer Alfred, ÖGV Münchendorf:
Also das war so gar nicht unser Tag heute.  :-(
Die Mia war am Platz total hysterisch, gewinselt, gefiept und unkonzentriert.
Dadurch war ich auch sehr abgelenkt und energisch.
Wir haben den letzten Platz belegt. Tja kann man nichts machen.
 
 
 
 
 
18.10 Obedience Tagesseminar, Veranstalter ÖGV Stockerau mit Herrn Kurzbauer
Es war ein super sonniger warmer Herbsttag. Für uns war das Seminar sehr lehrreich und ich nehme daraus viel mit. 
Wir haben sowohl an unseren Problemen gearbeitet, als auch sehr viel Neues kennen gelernt.
Am Ende des Tages waren wir um einiges gescheiter aber auch sehr müde.

 

 

19.10  4. BGH- Mannschaftscupturnier, ÖGV Wienerwald
Leider konnten wir zum letzten BGH Cup nicht antreten, aber meine Teamkameraden waren alle super und fleißig.
So konnten wir in der Mannschaftscupbewertung von allen 4 Turnieren uns den 9. Platz sichern von 25 Teams.
:-) :-) :-)
 
 
02.11 Spiel und Spaß
Heute haben wir uns als Service-Dogs versucht und für Menschen nützliche Sachen apportiert. Geldbörse, Taschentücher, Schlüssel.

 

Mia war nicht so von der Kamera mit Blitz begeistert :-)    Pheline machte das überhaupt nicht aus, gg

 
 
09.11 Ausflug
Da "Gott sei Dank" der Winter bei uns noch nicht Einzug hält, haben wir einen Ausflug ins Grüne unternommen. Es war ein wunderschöner, sonniger Herbsttag.
Bilder sind unter der Rubrik "Fotos" zu finden.
 
 
 
12.11 Hundeschule
Bald ist auch schon wieder der Herbstkurs vorbei und die Prüfung rückt in greifbare Nähe.
Ich habe mich entschlossen, nur mit Mia die BGH2 Prüfung abzulegen.
Pheline ist einfach noch nicht soweit und braucht noch ein wenig mehr Zeit.  :-)
Ein paar Fotos vom Training mit meinem super Mädl- Mia.
 
 

 

29.11 HSC Wiener Neudorf, Herbstprüfung
Das Wetter war nicht so gut. Wir hatten 3 Grad und es hat leicht geregnet.
1 Woche vorher,konnten wir auch nicht mehr trainieren, weil ich mir den Ischias- Nerv ein gezwickt hatte.
Deshalb war mir ein bisschen mulmig zumute was die Prüfung anbelangte.
 
Kurz bevor ich mit Mia zur Prüfung antrat, sagte meine Trainerin noch zu mir: Sabine schau nicht so ernst-Lächle deinen Hund an.
Mit dieser Einstellung trat ich zur Prüfung an und was soll ich sagen, es funktionierte tadellos.
 
Wir erreichten in der BGH2 mit 85/100 Punkten die Note: GUT
Ich bin ganz stolz auf mein Mädl.
 
Somit können wir uns jetzt in die wohlverdiente Winterpause begeben.
Winterpause: Anfang Dezember bis Ende Februar
 
 Urkundeverteilung, nach bestandener Prüfung
 
 
 
02.12 Lernen macht Spaß!!
Obwohl wir jetzt Winterpause haben, üben wir fleißig weiter. Vor allem mit Phelinchen.
Die kleine Hexe ist in der Hundeschule sehr unkonzentriert, unbeherrscht und dreht immer auf.
Deshalb hat Frauchen jetzt ein kleines Set mit Lochkegeln/Querstangen gekauft (40Euro).Wird eingesetzt auch bei Agility.
 
"Impulskontrolle"/ Konzentration / Bindung wird damit geübt.
1 Übung: Querstangen liegen am Boden, den Hund langsam durchführen.
2 Übung: Querstangen liegen am Boden, den Hund nach jeder Stange sitzen lassen
3 Übung: Querstangen liegen am Boden, den Hund nach jeder Stange sitzen lassen am Ende liegt ein Snack-große Beherrschung für den Hund
4 Übung: Abwechselnd ein Kegelpaar auf niedrigster Stufe gefolgt von einer Querstange am Boden,den Hund langsam durchführen
                 wenn das klappt- zwischendurch sitz machen lassen
5 Übung:  je nach Erfolg: nur noch Kegelpaare in beliebiger Höhe und am Ende befindet sich ein Snack
6 Übung: nur Kegeln aufstellen und den Hund im Slalom durchführen
7 Übung: Kegeln umkreisen, zuerst ein Kegel, dann 2 Kegeln dann 3 und immer so weiter...
 
8 Übung: man stellt 4 Kegeln zu einen Quadrat auf (imaginäre Menschengruppe) und übt 8er- Schleifen durchgehen
9 Übung: Schon für Profis :-)), man kann auch mit 4 Kegeln und 3 Querstangen eine "Box" formen und die Üben
usw......
 
Ihr seht, man kann sehr viele Übungen mit einem kleinen Set für 40 Euro durchführen.
Man braucht auch nicht viel Platz, man kann es auch im Wohnzimmer aufstellen :-))
Ich drücke euch die Daumen und habt viel Spaß mit eurem Hund.
 
 
  
 
 
13.12 Ausflug
Dieses Mal wurden wir zu einem wunderschönen Waldspaziergang eingeladen.
Im 16 Bezirk rundherum von der Jubiläumswarte, stapften wir durch den Wald.
Die Hunde fanden es toll, Mia wälzte sich im dichten Laub,Sprang vergnügt herum und
Pheline verfolgte jede noch so kleine Spur mit ihrer Nase, dicht den ganzen Laubboden entlang.
Leider habe ich den Fotoapparat vergessen. :-((
Vielen Dank an Hans und seinem Flatcoated Mädl für den schönen Tag. 
 
 
20.12 Dummytraining, Wald-Wiese
Wir hatten heute +11 Grad und Sonnenschein. Verrücktes Wetter für einen Dezember :-)
Heute haben wir von allem ein bisschen gemacht. Wir waren relaxed spazieren, dazwischen machten wir ein paar Dummytraining- Einheiten,
dann spielten und tobten meine Mädls wieder mit anderen Hunden herum, danach machten wir wieder ein bisschen Unterordnung.
Relaxed und müde gingen wir dann wieder nach Hause.
 
Es ist verdammt schwer wenn man allein unterwegs ist gute Fotos zu Schießen, die Mädls sind zu schnell und die Fotos deshalb unscharf.
Aber dieser Sonnenuntergang war herrlich, Uhrzeit: 16:32

 

 

24.12 Weihnachten
Schöne besinnliche Weihnachten!!

 

 

26.12 kleiner Ausflug, Spaß-Dummy
Wir machten einen kleinen Ausflug ins nah gelegene Grün. Wir hatten + 5Grad und Sonnenschein.
Obwohl ich eigentlich dieses Mal keine Fotos knipsen wollte :-), sind sie dieses Mal gut gelungen.
Außerdem gibt es neue Dezember-Fotos unter den einzelnen Rubriken.
 
 

 

 

28.12 der erste Schnee
Was für ein Wetterumschwung.
Bei uns in Wien schneit es heute zum ersten Mal. Natürlich ging ich mit meine Mädls  gleich hinaus.
Sie hatten natürlich beide gleich den Schalk im Nacken, wobei unerwartender Weise Mia sehr schnell die Lust an der weißen Pracht verlor und es schien so, als ob sie nachdenklich wäre. :-))
 
 
 

                                                                                                                          meine Partnerin mit der kalten Schnee- Schnauze, gg